Bienen-Seb
Bienen-Seb

Bienenkiste Kurs in Tübingen

Ein Kurs für Kinder und Jugendliche

Ort: Kinder- und Jugendfarm Tübingen

Termin: Samstag und Sonntag, 7. & 8. März 2020

 

 

Der Kurs ist für Kinder und Jugendlich. Natürlich sind Eltern als Begleitpersonen erwünscht (für unter 12 Jahre junge Kinder erforderlich) und falls noch Plätze frei sind können weitere Erwachsene dazu kommen.

In meinen Kursen sind immer wieder Kinder oder Jugendliche dabei. Fast immer sind es dabei die Kinder die sich den Kursbesuch gewünscht haben und Ihre Eltern für die Bienen begeistern konnten. In Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendfarm ist dieser Kurs speziell für Kinder und Jungedliche. An der Kinder- und Jugendfarm in Tübingen gibt es schon ein Bienenprojekt (inkl. Bienenkiste) und auch nach dem Kurs kann man dort vorbei schauen und mehr über die Bienen lernen und sich Rat holen.

 

 

Samstag: Beginn um 10:00 Uhr.


Themen: 

- Das Bienenvolk im natürlichen Rhythmus der Jahreszeiten und Grundlagen der Biologie der Honigbienen

- Die Bienenhaltung mit der Bienenkiste: der Start und die erste Saison

- Praktischer Teil: Bienenkiste bauen

 

Am Samstag geht es darum zu verstehen, worauf es beim Bienenhalten ankommt, was es zu bedenken gilt (ist die Bienenkiste das richtige für mich?, woher bekomme ich Bienen?, Standortwahl, Zeitaufwand etc.) und um die Aufgaben und Arbeiten im ersten Jahr. Es gibt natürlich Zeit für Fragen, wir machen ausreichend Pausen.

Die Bretter und Leisten für die Bienenkiste sind fertig gesägt und vorgebohrt und der Zusammenbau wird angeleitet, das kann also jeder.

 

Ende: ca. 18:00 Uhr.

 

 

Sonntag: Beginn um 9:30.


Themen:

- Imkern mit der Bienenkiste in der zweiten Saison

- Bienenschwärme (Naturschwarm, Schwärme fangen, die Schwarmbörse und andere Bezugsquellen)

- Varroa und andere Bienenkrankheiten, Honigvorräte und Füttern

- Praktischer Teil: Bienenkiste fertig bauen


Am Sonntag geht es um die Arbeitsschritte welche nach dem Winter und in der zweiten Saison anstehen – faszinierendes und schönes wie Bienenschwärme und Honigernte und der Umgang mit Problemen wie der Varroamilbe und Füttern bei zu wenig Tracht, damit die Bienen gesund bleiben und nicht im Herbst oder Winter eingehen. Es gibt immer einen Austausch von Bienenvölkern untereinander, kranke Völker sind also keine Privatsache.

 

Ende um ca. 16:00 Uhr

 

 

Kursgebühr: steht noch nicht fest, wir würden das gerne günstig anbieten und sind noch auf der Suche nach Förderen bzw. Sponsoren.

Materialkosten Bienenkiste: 165€ bzw. 155€ kleine Bienenkiste (zahlt nur wer eine Bienenkiste baut).

Für´s Kiste bauen bitte mitbringen: Akkuschrauber - wichtig: mit geladenem Akku, Ersatzakku und Bits (Torx).

Teilnehmerzahl: mindestens 10 und maximal 20 Personen.

 

Kursort:

Kinder- und Jugendfarm Tübingen e.V.

Saibenstraße 10, 72072 Tübingen

www.kijufa-tuebingen.de

 

 

 

Anmeldung bitte an mich, am liebsten per E-mail: info(ett)bienen-seb.de

 

 

Empfohlene Lektüre zur Vorbereitung:
Die Internetseite www.bienenkiste.de

Die beiden Bücher zur Bienenkiste von Erhard Maria Klein:

www.bienenkiste.de/media/buch/index.html

 

 

Viele Grüße,

Sebastian Ganzer

 

 

 
 
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Ganzer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.